Medizin von Morgen - Altersmedizin in der GFO

Medizin von Morgen

Wir alle werden immer älter. 

Und auch unsere Lebensqualität im Alter nimmt zu. Wir sind länger gesund, aktiv und selbstständig. Aber wenn wir heute im Alter krank werden, sind die traditionellen Sparten der Medizin und ihre Behandlungsmöglichkeiten nicht auf den älteren Menschen abgestimmt. Die „Medizin von Morgen“ braucht moderne Antworten.

Die Antwort auf die sich verändernden medizinischen Anforderungen im Alter ist die Geriatrie. Geriatrie (oder Altersheilkunde) ist die medizinische Fachdisziplin für die Diagnostik und Therapie der Erkrankungen älterer Menschen.

Akute Krankheiten im Alter verlaufen häufig schwerer als bei jüngeren Patienten. Meist liegen zusätzlich chronische Leiden und Behinderungen vor. Deshalb benötigen ältere Menschen eine speziell, individuell und altersgerecht ausgerichtete medizinische Versorgung, wie sie die Geriatrie bietet.

Denn es geht nicht nur um die Behandlung eines Krankheitsbildes sondern auch um die ganzheitliche Betrachtung des Patienten. Patienten wollen und sollen ihre Mobilität, ihre Selbstständigkeit und ihre Alltagskompetenz erhalten. Die geriatrischen Abteilungen der GFO unterstützen sie dabei. Die Geriatrie bietet so viele interessante und fordernde Aufgaben, die zusammen ein modernes Therapiekonzept ergeben. Ein besonderes Augenmerk legt die Geriatrie auf spezielle Nachsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen. 

Wir in der GFO (der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe) möchten zeigen, welche Vorteile die Geriatrie als Medizin der Zukunft bietet. Deshalb lassen wir unsere Mitarbeiter und Patienten hier zu Wort kommen.